Kommunalbau

Von der ersten Minute an Kostensicherheit und einen vertraglich garantierten Fertigstellungstermin muss auch bei öffentlichen Bauten kein Wunschdenken bleiben.
Als Generalübernehmer oder beim Bau nach Ihren Plänen als Generalunternehmer sind wir auch für Städte und Gemeinden ein verlässlicher und vertragstreuer Partner, der auch nach Abschluss der Arbeiten zur Verfügung steht.
Im Regelfall können durch eine durchdachte Planung und eine optimale Kostenkontrolle die bei einer GU-Vergabe entfallenden Fördermittel mehr als kompensiert werden. 
Sie können freier agieren, als durch die eng gestrickten Reglements der Förderstelle und bleiben während der gesamten Bauzeit frei in Ihren Entscheidungen, ohne eine Streichung von Geldern befürchten zu müssen.
Die Zeit von der ersten Idee bis zur Fertigstellung der Gesamtmaßnahme verkürzt sich ohne die Wartezeiten auf Förderbewilligungen, Prüfungen usw. enorm und Sie können sich wieder früher Ihren eigentlichen Aufgaben widmen.

1. Beraten:

Egal, ob Sie Ihre Verwaltungsräume erweitern möchten, ob Sie Raum für die Feuerwehr benötigen, den Bau einer Veranstaltungshalle planen oder sonstige kommunale Gebäude erstellen, umbauen oder sanieren möchten.
Wir unterstützen Sie bei Bedarf bei der Auswahl geeigneter Grundstücke, erörtern das Für und Wider verschiedener Baustile, Bauarten und Baumaterialien. 

2. Planen:

Ob mit unseren Plänen oder mit Plänen eines Architekten Ihrer Wahl.

3. Bauen:

Als Kommune sind Sie den Handwerkern Ihrer Stadt oder Gemeinde in gewissem Maß verpflichtet. 
Bei öffentlichen Ausschreibungen ist man jedoch nicht Herr über den letztendlich günstigsten Anbieter bzw. kann sich eine Kommune den gewünschten Handwerker nicht aussuchen.
Anders bei der schlüsselfertigen Vergabe. Hier können wir Ihnen garantieren, dass die Baumaßnahme mit Handwerkern Ihres Vertrauens umgesetzt wird, soweit diese Interesse an einer Auftragsvergabe haben.
Sie wissen vor Baubeginn, was die Maßnahme im Endeffekt kostet und wann der Fertigstellungstermin ist.